Handwerksspezialitäten und Industrie

Промышленность и производство

Als wirtschaftlich einflussreichstes Mitglied der Europäischen Union stehen Deutschland und deutsche Unternehmen für Innovationen, fortschrittliche Technologien, hohe Produktivität, technologischen Vorsprung und Qualität, haben internationale Autorität.

Unterschiedliche Trainingsmöglichkeiten für die Profis des DEULA-Nienburg-Praxiszentrums werden eine wichtige Rolle bei Trainingsspezialisten für Unternehmen spielen.

Praxiszentrum DEULA-Nienburg ist eine moderne Bildungseinrichtung für Ausbildungs- und Trainingsfachkräfte. Insgesamt arbeiten 80 Mitarbeiter im Zentrum. Im Jahr gibt es ca. 80.000 Personentage.DULA-Nienburgs Praxiszentrum umfasst neben sechs Hektar Freiland auch eine Fläche von 9.000 m², auf der Übungshallen untergebracht sind; 29 gut ausgestattete Klassenräume, drei Konferenzräume, ein Hotel für 240 Personen sowie ein komplettes Catering-Angebot.

Im Zusammenhang mit der kontinuierlichen Entwicklung innovativer Technologien und unter Berücksichtigung der Bedürfnisse von Unternehmen für die Ausbildung ihrer Mitarbeiter ermöglicht das Praxiszentrum DEULA-Nienburg die Ausbildung von Fachkräften, damit diese künftig einen guten Job finden und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens in Zukunft steigern können

Wir bieten Ihnen:
  • Die beste Erfahrung, die wir über viele Jahre gesammelt haben
  • Deutsche Qualität der Bildung
  • Hochqualifizierte Lehrer
  • Kenntnisse in der Umsetzung von internationalen Projekten
  • Erweitertes Trainingsprogramm
Zertifizierter Schweißer nach den Grundsätzen des Bundesverbandes Schweißen und verwandte Verfahren in folgenden Bereichen:
  • Gasausrüstung (autogen)
  • Manuelles Lichtbogenschweißen (manuelles Schweißen)
  • Gas-Lichtbogenschweißen für Stahl, Chrom-Nickel-Stahl, Fülldraht
  • Wolfram – Schweißen mit Inertgas für Stahl, Chrom-Nickel-Stahl, Aluminium
  • Fortgeschrittene Steuerung von Training und Technologie für die Automatisierung
  • Programmierbare Steuerung mit einem Zertifikat der Handelskammer für die Durchführung von Schulungen
  • Weiterbildung in der Fachrichtung «Elektriker in Sonderbereichen nach den Vorschriften der Industrieversicherungsanstalt, BGV A3-Kategorie»
  • Spezialist auf dem Gebiet der CAD-Systeme AutoCAD
  • Computergesteuerte numerische Programmverwaltung – ein Spezialist auf dem Gebiet der Metall- oder Holzverarbeitung mit dem Zertifikat der Handelskammer für den Abschluss der Ausbildung
  • Sicherheitsstandards für den Betrieb von Holzbearbeitungsmaschinen
  • Moderne Technologien in der Gestaltung von Fenstern und Türen
  • Weiterbildung in erneuerbare Energien